Wiener Stadtbräu

Kontaktiere uns
Lokal
Wiener Stadtbräu

Das Wiener Stadtbräu, das mit viel Ziegeloptik sehr authentisch wirkt, wurde 2017 von der 2. Generation, Isabella Funk, übernommen. Die namensgebende Stadtbräu-Marke ist jene des ehemaligen Brauhauses der Stadt Wien in Rannersdorf, dementsprechend dominieren die Biere der BrauUnion, die seinerzeit die Stadtbräu-Marke Steffl übernommen hat. Unter der neuen Leitung weht nun „frischer Wind ins Haus' und Köche aus der Haubengastronomie sorgen für eine gehobene Küche - und Craftbier gibt es inzwischen auch. 260 Sitzplätze, 70 im gesonderten Bräustüberl.