Brauerei Schwechat

Kontaktiere uns
Brauerei
Brauerei Schwechat

48.144885409849, 16.467025279999

Die im 19. Jahrhundert von Anton Dreher zu internationaler Berühmtheit geführte Brauerei Schwechat gehört heute zur BrauUnion und damit zum Heineken-Konzern. Schwechat ist die Geburtsstätte des Wiener Lagerbiers durch Anton Dreher. Ein Biertyp, der hierzulande erst vor wenigen  Jahren wiederbelebt und in Schwechat hoch in Ehren gehalten wird. Auf dem Brauereigelände können die Besuchergruppen (10 bis 50 Personen) verschiedene Bereiche der Produktion und Abfüllung besichtigen. Eindrucksvoll ist das 2006 auf dem neuesten Stand der Technik erbaute Sudhaus sowie das Dosenkompetenzzentrum mit seiner Hochleistungsfüllanlage von 60.000 Dosen pro Stunde.Nach der Exkursion zapfen sich die Gäste „Schwechater Zwickl“ selbst aus einem 8.000-Liter-Holzfass im Museum des Brauhauses Schwechat, das auch als Start- und Endpunkt der Brauereiführungen dient. Besuchsmöglichkeiten bzw. Brauereiführungen für Gruppen ab 10 Personen: ganzjährig Mo, Di, Do und Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr. Kosten pro Person ab € 10,- für die Führung und anschließender Bierverkostung inkl. einer Bierbrezn. Auch im Sudhaus werden die einzelnen Bierausbaustufen verkostet, direkt aus dem Frischetank. Weiters gibt es für Gruppen die Möglichkeit, ein 4-5 Gang Menü mit begleitenden Bieren zu genießen – der Biersommelier führt durch den Abend! Souvenirs sind sowohl beim Empfang des Bürogebäudes der Brauerei Schwechat sowie im Brauhaus erhältlich. Ein Tipp für zu Hause: Man kann sich seine Lieblingsbierspezialität in eine 1l Bügelverschlussflasche abfüllen lassen.