Californian Moonshine - Mürztaler CBD Hanfbier

Flaschenbier
Californian Moonshine - Mürztaler CBD Hanfbier
Tom & Harry, gebraut bei Gratzer, Tiefenbach bei Kaindorf
Thomas Winkler und Harald Kristen
Kreativbier mit Hanfblüten
Bierbeschreibung

Das erste Cannabidiol-Bier Österreichs kommt von zwei Kapfenbergern, die ihr Hobby Bierbrauen zum Zweitberuf gemacht haben. Harry Kristen hat 2013 bei einem Auslandssemester in Calgary die lokale Hobbybrauerszene kennengelernt, sechs Jahre später hat er mit seinem Brauerfreund Tom Winkler bei der Brauerei Gratzer mit der Produktion eines Hanfbieres begonnen. Dazwischen lag 2018 ein Staatsmeistertitel bei der Austrian Beer Challenge für das IPA der beiden Freunde. Ihre ersten kommerziellen Schritte setzten sie allerdings mit einem Hanfbier: Anders als jene Brauer, die Hanfsamen verwenden – dies führt zu einem nussartigen Geschmack im Bier – werden im California Moonshine die Blüten von Hanfpflanzen verwendet. Dadurch erhält das hellbernsteinfarbene Bier einen eher kräuterartigen Duft. Der Antrunk ist spritzig und vom allerersten Eindruck an auch herb und fruchtig, was etwas an Mostbirnen erinnert. Der Name „Moonshine“ deutet auf eine illegale Produktion, während der Prohibition in den USA bezeichnete „Moonshine“ illegal destillierte oder importierte Spirituosen. Aber hier ist alles legal, aufgrund des niedrigen Anteils an psychoaktivem THC (Gehalt kleiner 0,3%) darf CBD Hanf in Österreich legal angebaut, verarbeitet und vertrieben werden.

Hubinger